FLORIAN  SCHWEIGHOFER


"Mit klarem Ziel und großer Ausdauer
verbessere ich jedes Jahr meine
Technik und Fitness."








"Die Entwicklung zum Top-Golfer
braucht viel Zeit, Kraft & Ausdauer,
besonders aber Freude & Begeisterung."










1. Turnier - GC Donau 2010
Mondsee 2012

Schülercup Finale 2012
Golf Spielereien



"Am Platz stehe ich alleine,
als Unterstützer schaffen Sie
die stabile Basis für den Erfolg."





fördern
Seit 2016 pendle ich nun schon zum Trainieren zwischen Linz und Salzburg. 2019 spielte ich 21 Turniere - fünf davon im Ausland - und wurde an 45 Tagen vom Unterricht freigestellt, ohne dass meine Noten darunter litten. Für 2020 waren 60 Turniertage geplant, u.a. in Frankreich, Schweden und Spanien. All diese Turniere wurden abgesagt, 49 Turniertage sind es letztlich trotzdem geworden. Im Corona Jahr investierte ich täglich 4,3 h in meinen Sport, ingesamt fast 1600 Stunden.

Mit jeder Saison steigen die Kosten nun enorm. Früher spielte ich einmal 4 Jahre die selben Schläger, nun muss ich mindestens einmal pro Jahr etwa meine Wedges wegen Abnutzung ersetzen. Mehrtägige Turniere waren lange die Ausnahme, heute sind sie die Regel: Anreise – Proberunde – 3-4 Turniertage – Abreise. Zunehmend im Ausland. Seit 2020 nehme ich nun bereits auch an Profi-Turnieren teil.

Der GC Donau und der österreichische Golf-Verband unterstützen mich so gut als möglich, dennoch besteht eine große und jährlich wachsende Finanzierungslücke. Und obwohl wir jeden Euro dreimal umdrehen, steigen die für uns zu stemmenden Kosten rasant. Selbst in der Corona Saison 2020 waren es etwa 15.000,- Euro.
Schon in wenigen Jahren werde ich als junger Profi ganze Turnierserien in Europa und Nordafrika spielen, mit jährlichen Kosten von ca 30.000.- Euro alleine dafür. Die Preisgelder dieser unteren Profi-Turnierserie decken in der Regel nicht annähernd die Kosten. Daran sind schon viele Spieler gescheitert. Es ist also dringend notwendig, dass ich bereits heute Unterstützer für mich begeistere, damit ich mich in den kommenden Jahren voll auf meine sportliche Entwicklung konzentrieren kann.

Die strengen internationalen Regen für Golf Amateure erlauben zwar die Erstattungen von Auslagen durch Förderer, aber leider nur dann, wenn damit keine Werbung verbunden ist. Wichtig wären also entweder wahre Mäzene oder aber Sponsoren, die mich als Amateur zunächst noch ohne werbliche Gegenleistung unterstützen. Wäre das etwas für Sie? Oder kennen Sie jemanden, der sich dafür begeistern könnte?

Bisher hat sich leider noch niemand dazu entschlossen, falls Sie das ändern wollen, dann nehmen Sie bitte
Kontakt zu mir auf. Ich würde mich sehr freuen. Wenn Sie persönlich lieber im Hintergrund bleiben wollen, dann können Sie für Ihre Unterstützung auch PayPal oder Kreditkarten nutzen: